+49 (0) 5422 9101920

Offroader - Heckzelt für Landrover Defender

Preis 369,00 €

Heckzelt für Landrover Defender

Wir gehören  auch zu den Defender Infizierten und haben das Offroader speziell für den Land Rover Defender  entwickelt. Es ist wohl das einzige Defender Heckzelt das sich mit dem Fahrzeug direkt verbinden lässt. Wie bei all unseren Autozelten ist das Aufspannsystem das Herz des Zeltes, das wie ein umgekehrter Regenschirm funktioniert. Videos über diese Funktion sind bei YouTube eingestellt.

 

Das Offroader ist den ungewöhnlichen Heckkonturen des Defenders angepasst. Der mit Reißverschlüssen einzuspannene Fußboden Kann bis an die „Stoßstange“ hochgezogen und dort befestigt werden, so dass es nicht unter dem Wagen her pfeift.

 

Die hintere Zeltwand  lässt sich mit den im Lieferumfang enthalten Zeltstangen aufstellen und als Sonnensegel nutzen. Die beiden seitlichen Eingangstüren haben zusätzlich je ein Fenster mit geteiltem Moskitonetz. Das Zelt ist so geschnitten, das es sich nach hinten auf 2,40 verbreitert. So kann im Zelt auch quer geschlafen werden. Den hinteren  Aluminiumzeltstangen verleiht D-Format zusätzliche Stabilität . Es lässt sich dann auch mit ähnlich großen SUV verwenden.

 

Das Zelt verfügt über eine mit Reißverschlüssen versehende Vorderwand zum Fahrzeug. Soll es ohne Fahrzeug stehen bleiben, können Zeltstangen durch die eingenähten Laschen geschoben werden. Unser Ansatz bei der Entwicklung dieses Zeltes war es den Defender in weniger als eine Minute mit zusätzlichen Lebensraum zu versorgen und das in Expeditionsqualität.

 

Zelt : 210T Polyester PU beschichtet 3000 mm Wassersäule

Boden: 210D P/OXFord  5000mm Wassersäule 

 Abmessungen der Zelttasche: 150 x 20 x 20 cm, 12 kg

Unsere Zelte sind zwar mir aufquellendem Zeltgarn genäht. Wir empfehlen dennoch die Nähte an den Reißverschlüssen zusätzlich mit Imprägnierungsspray (Nahtdichter)  zu imprägnieren.

 Zubehör:

Nahtdichter    6,90€

- Imprägnierungsspray  9,90€

 

 

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -